Social Media für Graduierteneinrichtungen

Leider muss die Veranstaltung Covid-19-bedingt abgesagt werden. Derzeit keine Anmeldung möglich.

Wir werden versuchen, die Veranstaltung in 2021 wieder anzubieten. Aktuelle Informationen zum UniWiND-Weiterbildungsprogramm erhalten Sie im UniWiND-Newsletter oder über Twitter.

Termin, Ort und Trainerin

5. Oktober 2020, 14:00-18:00 Uhr und 6. Oktober 2020, 9:00-13:00 Uhr
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Trainerin: Franziska Höring

Kursinhalte

Der Workshop gibt einen Überblick über die wichtigsten Social Media-Kanäle und die damit verbundenen Möglichkeiten für das Marketing von Graduierteneinrichtungen. Am ersten Tag liegt der Fokus auf der Entwicklung einer Social Media-Strategie. Denn auf keinen Fall ist es notwendig und auch nicht zielführend, alle Kanäle zu bespielen. Vielmehr sollte eine Auswahl getroffen werden, die zu den geplanten Inhalten passt und auch den vorhandenen zeitlichen und personellen Ressourcen entspricht. Idealerweise können Sie über Social Media neue Zielgruppen für Ihre Einrichtung erschließen, die Sie über andere PR Maßnahmen (z. B. Newsletter) nicht oder nicht so gut erreichen, und in Interaktion mit Ihren Followern treten.

Am zweiten Tag wird es hauptsächlich praktische Übungen zur Erstellung von Inhalten für verschiedene soziale Medien geben. Teilnehmende können gern Beispiele aus ihrer Einrichtung mitbringen. Wenn Sie bereits Social Media für Ihre Einrichtung nutzen, aber den Eindruck haben „Irgendwie läuft es nicht so richtig“, können Sie individuelles Feedback der Dozentin oder auf Wunsch auch von der Gruppe erhalten.

Der Fokus im Kurs liegt auf Twitter, Facebook und Instagram. Erfahrungsberichte mit anderen sozialen Medien sind willkommen.

Zielgruppe

Mitarbeiter/innen von Graduierteneinrichtungen, Graduiertenschulen, Exzellenzclustern oder ähnlichen Einrichtungen, die die Social Media-Kanäle für Ihre Einrichtung aufbauen wollen oder bereits betreuen.