Dr. Silke Knaut

Beirat

Silke Knaut studierte Rechtswissenschaften in Hannover, Le Havre und Freiburg. Sie promovierte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 2004 zu dem Thema „Die Europäisierung des Umweltstrafrechts“.

Seit 2005 arbeitet Silke Knaut im Bereich Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Zunächst war sie als Koordinatorin fachspezifischer Programme tätig, u. a. der „International Max Planck Research School for Maritime Affairs at the University of Hamburg“ und dem Gießener Graduiertenzentrum Lebenswissenschaften. An der fakultätenübergreifenden Internationalen Graduiertenakademie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg arbeitet sie seit 2008, zunächst als wissenschaftliche Referentin, seit 2010 als Geschäftsführerin.

Silke Knaut wirkte an der Gründung von UniWiND mit, begleitete diese administrativ-juristisch und war von 2009 bis 2011 für die Geschäftsstelle des Universitätsverbands verantwortlich.

Kontakt

E-Mail  |  Website