Aktuelle Arbeitsgruppen

Die UniWiND-Arbeitsgruppen richten sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mitgliedsuniversitäten, die in ihrem Aufgabenbereich mit den AG-Themen befasst sind. Das sind in erster Linie Leiterinnen/Leiter und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter der zentralen Einrichtungen zur Graduiertenförderung sowie Verantwortliche in den Hochschulleitungen. Die Entsendung zur Mitarbeit durch die Universitätsleitung wird vorausgesetzt.

 

Die Arbeitsgruppen arbeiten für einen begrenzten Zeitraum, in der Regel über ca. zwei Jahre, zusammen. Die derzeitigen Arbeitsgruppen haben ihre Arbeit im Jahr 2015 aufgenommen.

Aktive Arbeitsgruppen

  1. Professionalisierung des Personals in Graduierteneinrichtungen
  2. Außeruniversitäre Karrierewege für Promovierte
  3. Förderung internationaler Karrierewege des wissenschaftlichen Nachwuchses
  4. Evaluation von Graduierteneinrichtungen
  5. Gute wissenschaftliche Praxis: Bestandsaufnahme und Umsetzungsstrategien

Zeitraum der Zusammenarbeit: Sommer 2015 – 2017

Bereits seit 2011 besteht die Arbeitsgruppe „Kompetenzprofile von NachwuchswissenschaftlerInnen – wissenschaftliche Forschung und (außer)wissenschaftliche Karriere“.

Anmeldung/Ausschreibung

Vor dem Start neuer Arbeitsgruppen erfolgt eine Ausschreibung durch die Geschäftsstelle mit einer Anmeldefrist für Interessierte. Die Plätze werden dann nach Eingangsdatum der Anmeldung besetzt. Abhängig von der Anzahl der Anmeldungen für die Arbeitsgruppen muss die Teilnehmerzahl eventuell begrenzt werden.

Die Anmeldefrist der letzten Ausschreibungsrunde endete im Juni 2015. Ein Einstieg ist aber prinzipiell auch zu einem späteren Zeitpunkt möglich. Wenn Sie an einer Mitarbeit interessiert sind, wenden Sie sich deshalb bitte per E-Mail an die Geschäftsstelle.

Wenn Sie eine Idee für eine neue Arbeitsgruppe haben, können Sie sich ebenfalls gern an die Geschäftsstelle wenden.